Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Stand: 08.08.2018

1. Allgemeines
1.1. Diese Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung der von der IT-Croco GmbH, Tumringer Straße 263, 79539 Lörrach („IT-Croco“ oder „wir“) angebotenen Website, webbasierter IT-Asset Management Software und zugehöriger Dienstleistungen („Angebot“).
1.2. Von diesen Nutzungsbedingungen abweichende Bedingungen unserer Nutzer erkennen wir nicht an, es sei denn, wir stimmen ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.
1.3. Die jeweils aktuelle Fassung dieser Allgemeinen Geschäftschaftsbedingungen ist unter
https://it-croco.com/agb verfügbar.

2. Vertragsschluss
2.1. Angaben auf der Website stellen keine verbindlichen Angebote von IT-Croco dar.
2.2. Mit Registrierung auf der Website für den „freien Account“ geben Sie ein verbindliches Angebot (§ 145 BGB) bezüglich der unentgeltlichen Nutzungsmöglichkeiten ab („Basis-Angebot“). Diese ergeben sich jeweils aus der Leistungsbeschreibung auf der Website.
2.3. Ein verbindliches Angebot hinsichtlich entgeltlicher Angebote über das Basis-Angebot hinaus geben Sie jeweils durch Anklicken des Buttons „bezahlen und abonnieren“ ab.
2.4. Nach Eingang des Vertragsangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Vertragsangebots dar.
2.5. Ein Vertrag über die jeweilige Leistung kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Vertragsangebots erklären oder wenn die jeweilige Leistung für Sie freischalten.
2.6. Diese Nutzungsbedingungen werden durch Nutzung des Angebots akzeptiert.

3. Leistungsangebot
3.1. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmer im Sinne des § 14 BGB.
3.2. Für die Nutzung des Angebots ist die Anlegung eines Nutzeraccounts mit E-Mail und Passwort erforderlich („Zugangsdaten“).
3.3. Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, umfasst das Angebot nicht die Installation, Integration und Anpassung von Software-Lösungen oder auf die Lösungen bezogenen Support.
3.4. Wir bemühen uns, ein möglichst lückenloses Angebot zu gewährleisten. Insbesondere für den webbasierten Teil des Angebots greifen wir auf die Infrastruktur und Services von Drittanbietern zurück. Außerdem ist dieses Angebot von der Stabilität der Internetverbindung und damit zusammenhängender Infrastruktur abhängig. Für solche Umstände, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, wird keine Gewähr übernommen, soweit dies nicht in Ziffer 5 oder sonst ausdrücklich anders geregelt ist.
3.5. Sie sind dafür verantwortlich, die für das jeweilige Angebot erforderlichen technischen Voraussetzungen zu schaffen.
3.6. Soweit es sich um kostenlose Angebote handelt, behalten wir uns vor, das jeweilige Angebot jederzeit (einschließlich der technischen Voraussetzungen) anzupassen oder auch einzustellen.

4. Haupt- und Nebenleistungspflichten des Nutzers
4.1. Sie sind verpflichtet, die jeweils fälligen Leistungsentgelte (zzgl. etwaiger Umsatzsteuer) zu den jeweils bestimmten Fälligkeitsterminen zu entrichten. Maßgeblich ist der Zahlungseingang. Etwas anderes gilt nur bei ausdrücklich als kostenlos deklarierten Angeboten bzw. dem Basis-Angebot.
4.2. Die Abwicklung fortlaufender Leistungen (Subscriptions) sowie die Rechnungsstellung erfolgt über den in den Vereinigten Staaten von Amerika ansässigen Anbieter Chargebee Inc. (340 S. Lemon Avenue, Suite #1537, Walnut, California 91789). Es gelten die auf dessen Website (https://www.chargebee.com) abrufbaren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen (unter Umständen in englischer Sprache).

Zahlungsvarianten

Stripe
Die Zahlungsabwicklung bei Kreditkartenzahlung erfolgt über den in den Vereinigten Staaten von Amerika ansässigen Anbieter Stripe, Inc. (185 Berry Street, Suite 550, San Francisco, CA 94107). Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen dieses Anbieters, die auf dessen Website abgerufen werden können (https://www.stripe.com) (unter Umständen in englischer Sprache).

4.3. Sie sind verpflichtet, mit Ihren Zugangsdaten sorgsam umzugehen und den Zugriff Dritter zu verhindern.
4.4. Sie dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung von IT-Croco keine Teile des Angebots systematisch extrahieren oder wiederverwenden. Insbesondere dürfen keine Datensammel- und Extraktionsprogramme (insbesondere Data Mining) genutzt werden, um wesentliche Teile des Angebots zu reproduzieren.
4.5. Sie stellen uns von allen Ansprüchen frei, die sich aus einer unsachgemäßen oder gesetzeswidrigen Nutzung des Angebots durch Sie ergeben.

5. Haftung
5.1. IT-Croco haftet dem Grunde nach ohne vertragliche Beschränkung nur für Schäden des Nutzers:
a. die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von IT-Croco oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen on IT-Croco beruhen,
b. aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung von IT-Croco oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von IT-Croco beruhen, sowie
c. im Rahmen der Haftung nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes, dem Nutzer gewährter Garantien oder wegen arglistiger Täuschung seitens IT-Croco.
5.2. Für Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Pflicht beruhen, ist die Haftung der IT-Croco GmbH der Höhe nach begrenzt auf den Schaden, der nach der Art des fraglichen Geschäfts vorhersehbar und typisch ist. Wesentlich sind Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen.
5.3. Eine weitergehende Haftung von IT-Croco ist ausgeschlossen.
5.4. Soweit die Haftung von IT-Croco ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.
5.5. Die vorstehenden Ausschlüsse und Beschränkungen bewirken keine Änderung der gesetzlichen Beweislast.

6. Softwarenutzung
Zusätzlich zu diesen Nutzungsbedingungen gelten für die Software (einschließlich aller Updates und Upgrades und jeglicher zugehörigen Dokumentation), die jeweiligen besonderen Vertragsbedingungen und ggf. Lizenzvereinbarungen.

7. Datenschutz
Soweit personenbezogene Daten verarbeitet werden, gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie ist in ihrer jeweils aktuellen Fassung unter https://www.it-croco.com/datenschutz abrufbar.

8. Laufzeit und Kündigung
8.1. Die Laufzeit der jeweiligen Verträge sowie Kündigungsfristen bestimmen sich nach den jeweiligen besonderen Vertragsbedingungen.
8.2. Im Falle des unentgeltlichen Basis-Angebots kann der Vertrag jederzeit schriftlich oder per E-Mail an support@it-croco.com beendet werden.

9. Schlussbestimmungen
9.1. Alle von diesen Vertragsbedingungen abweichenden Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Textform. Das gilt auch für einen etwaigen Verzicht auf das hier geregelte Formerfordernis.
9.2. Diese Nutzungsbedingungen und jegliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen unterliegen deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
9.3. Der ausschließliche Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen ist Freiburg, soweit es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.
9.4. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleiben die Regelungen im Übrigen wirksam. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine Regelung, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt. Dies gilt entsprechend, wenn innerhalb einer Regelung ergänzt oder eine entstandene Lücke geschlossen werden muss.